Forschungsprojekt


How powerful is wealth as a predictor of health in the case of Germany?

Institution: Universität Tübingen
Bereich: Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Abteilung Statistik, Ökonometrie und Quantitative Methoden
Projektleitung: Prof. Dr. Martin Biewen
Mitarbeiter: Julius Schulte


zurück

Letzte Änderung: 30.09.2020