FDZ-RV-Newsletter 01/2010



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Datennutzerinnen und Datennutzer,

das Forschungsdatenzentrum der Rentenversicherung (FDZ-RV) hat ein neues Internetportal. Unter www.fdz-rv.de konnten die Serviceleistungen des Forschungsdatenzentrums erheblich verbessert werden.
Dies betrifft vor allem

  • die Suchfunktion durch Verschlagwortung der gesamten Inhalte und Seiten,
  • den Literaturbereich mit eigener Suchfunktion,
  • die Integration des Kontrollierten Fernrechnens,
  • den FAQ-Bereich sowie
  • den neuen FDZ-RV-Newsletter.

Die erste Ausgabe des neuen FDZ-RV-Newsletters haben Sie heute bekommen. Der Newsletter berichtet über aktuelle Veranstaltungen, neue Datensätze und generell über wichtige Informationen aus dem FDZ-RV. Wir haben die Email-Adressen aus unserem Bestand übernommen. Sollten Sie kein Interesse am Bezug weiterer FDZ-RV-Newsletter haben, können Sie sich unter der Adresse
http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/FdzPortalWeb/newsletter.jsp
abmelden.

Die erweiterte Suchfunktion integriert nun das gesamte FDZ-RV-Portal mit allen uns zur Verfügung stehenden Dokumenten in die Suche. Das bedeutet, ab jetzt bezieht sich ihre Suchabfrage auch auf die Inhalte von eingestellten Dokumenten (Codepläne, Datensatzbeschreibungen, Publikationen...). Hierdurch können Sie schnell Informationen z.B. zu Variablenbeschreibungen, vorhandenen Publikationen (z.T. mit Download) und Forschungsprojekten bekommen.

Darüber hinaus wurden alle Dokumente und Inhalte durch Schlagworte in Kategorien eingruppiert. Dies ermöglicht, die Ergebnisse ihrer Suchanfragen zu verbessern. Als weiteres, neues Feature können Sie die vergebenen Schlagworte zu den Dokumenten/Ressourcen auf den Seiten finden und somit explizit in den Kategorien suchen. Hierdurch erhalten Sie im Idealfall nur für Sie relevante Informationen.

Kontrolliertes Fernrechnen eignet sich vor allem für erfahrene Datennutzer und -nutzerinnen. Mit diesem Portal wird registrierten Datennutzern des FDZ-RV die Möglichkeit gegeben, Auswertungen an den jeweils zur Verfügung stehenden SPSS- bzw. Stata-Datenprodukten mittels SPSS-Syntaxdateien bzw. Stata-do-files durchzuführen. Im Rahmen dieses Portals können z. B. ehemalige Gastwissenschaftler/innen bestehende Datensätze mit modifizierten Syntaxen auswerten.

Im FAQ werden Antworten auf die Fragen gegeben, die in der Vergangenheit häufig gestellt wurden. Der FAQ-Bereich ist in allgemeine und eher formale ("Erste Hilfe") sowie inhaltliche ("Fachfragen/-infos") Fragen differenziert. Fachfragen/-infos beziehen sich häufig auf den prozessproduzierten Charakter der FDZ-RV-Daten und beschäftigen sich u.a. mit der sozialwissenschaftlichen Interpretation bestimmter juristischer und datentechnischer Sachverhalte.

Wir hoffen, durch gezielte Information, verbesserte Recherche- und Auswertungsmöglichkeiten sowohl das Analysepotenzial der FDZ-RV-Daten als auch die Zufriedenheit der Forschenden erhöhen zu können. Zudem möchten wir Sie daran erinnern, ihre mit FDZ-RV-Daten erstellten Publikationen an das FDZ nach Berlin zu senden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Arbeiten mit FDZ-RV-Daten.
Kommentare, Fragen und Anmerkungen richten Sie bitte an das Team des FDZ-RV.



Schlagworte:






zurück


Letzte Änderung: 14.4.2010