FDZ-RV-Newsletter 02/2010



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Datennutzerinnen und Datennutzer,

unser zweiter FDZ-RV-Newsletter enthält Informationen zu folgenden Themen:

  1. Siebter FDZ-RV-Workshop in Kooperation mit und am WZB am 18. und 19. Juni 2010
  2. Neue Daten: Scientific Use File Versicherungskontenstichprobe 2008
  3. Forschungspreis 2010 des FNA
  4. Neue Publikation: Tagungsband vom sechsten FDZ-RV-Workshop erschienen

Der Siebte FDZ-RV-Workshop bietet ein interdisziplinäres Forum zur Präsentation und Diskussion von Befunden, die auf FDZ-RV-Daten basieren. Erwünscht sind sowohl Beiträge mit inhaltlichen als auch methodischen Ergebnissen zwischen Alterssicherung, Rehabilitation oder statistischen Matchingverfahren mit anderen Datensätzen.
Auf dem Workshop wird es im ersten Teil eine kurze Einführung über das Datenangebot und die verschiedenen Zugangswege geben. Im Hauptteil haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Möglichkeit, ihre empirischen Befunde, die sie mit den Daten des FDZ-RV gewonnen haben, in einem Vortrag (etwa 20 min.) zu präsentieren.
Vortragsangebote erbitten wir in Form eines 1-seitigen Abstracts bis zum 25. Mai 2010 an PD Dr. Ralf Himmelreicher (ralf.himmelreicher@drv-bund.de). Anmeldungen zur Teilnahme richten Sie bitte bis zum 7. Juni 2010 an FDZ-RV@wzb.eu.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fdz-rv.de.

Neue Daten: Die Versicherungskontenstichprobe des Berichtsjahres 2008 ist als Scientific Use File aufbereitet und steht zur Nutzung für nicht kommerzielle Forschungsprojekte zu Verfügung. Für weitere Informationen zum Datenprodukt siehe www.fdz-rv.de -> 'Datenangebot' -> 'Wissenschaftliche Forschung' -> 'Längsschnittdaten'.

Das Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) vergibt für weit überdurchschnittliche wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Alterssicherung einen Forschungspreis in Höhe von 5.000 Euro.
In Frage kommen von Nachwuchswissenschaftlern verfasste Arbeiten (z. B. Dissertationen, Habilitationen) aus allen mit dem Bereich Alterssicherung zusammenhängenden Disziplinen. Die Einreichungsfrist für Forschungsarbeiten endet am 31. Mai 2010. Das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen zur Bewerbung können per E-Mail an FNA@drv-bund.de angefordert werden.

"FDZ-RV-Daten zur Rehabilitation, über Versicherte und Rentner"
Unter diesem Titel ist der Tagungsband vom sechsten Workshop des FDZ-RV erschienen, der im Sommer 2009 in Bensheim stattfand. Auf knapp 250 Seiten sind in den DRV-Schriften Band 55/2009 fünfzehn Aufsätze erschienen. Sie dokumentieren das Analysepotenzial insbesondere der FDZ-RV-Daten u. a. im Hinblick auf Fertilität und Mortalität, Rehabilitation und Erwerbsminderung sowie Einkommensungleichheit und Einkommensmobilität.
Die Beiträge finden Sie unter www.fdz-rv.de -> 'Aktuelles' -> 'Mehr Information zum Thema: "Sechster Workshop des FDZ-RV vom 1. bis 3. Juli 2009 in Bensheim"'.



Schlagworte:






zurück


Letzte Änderung: 4.5.2010