Publikation



Das Forschungsdatenzentrum der Rentenversicherung in stetiger Fortentwicklung


Zu Beginn des Jahres 2004 wurde das Forschungsdatenzentrum der Rentenversicherung (FDZ-RV) beim damaligen Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR), dessen Aufgaben nunmehr auf die Deutsche Rentenversicherung Bund übergegangen sind, gegründet. Die Tatsache, dass seitdem Daten der Rentenversicherung in geeigneter datenschutzgesicherter Weise der Forschung zur Verfügung gestellt werden können, hat zunehmenden Zuspruch seitens der Wissenschaft gefunden. Wichtige Projekte und daraus abgeleitete Forschungsergebnisse haben über die Wissenschaftscommunity hinaus Verwaltungen, Entscheidungsträger, Selbstverwaltung und politische Ebenen erreicht. Der wichtigste Auftrag des FDZ-RV aus der Sicht der Rentenversicherung ist dabei, durch fundierte, wissenschaftlich abgesicherte Fakten objektivierend zum kontinuierlichen Prozess der Fortentwicklung der sozialen Sicherung in Deutschland beizutragen.

Autor/en

Uwe G. Rehfeld

Erschienen in

DRV-Schriften Band 55/2009 Seite 17 - 26

Schlagworte:

Workshop; Tagung; Bensheim



back

Letzte Änderung: 19.4.2010